EINZELTRAINING
Es gibt Dinge, die außerparlamentarisch geklärt werden müssen…

Der Mensch kann sein Leben lang lernen – der Hund auch. Und so individuell wie Menschen und Hunde sind, so individuell sind auch Ihre Beziehungen. Daher ist die Einzelberatung, egal ob es sich um Grunderziehung, störendes Verhalten oder Verhaltensauffälligkeiten handelt, die effektivste Form des Trainings.


Ein ausführliches Erstgespräch ist der Einstieg, in dem die Mensch/Hund-Beziehung erfasst wird. Wir besprechen die Ursachen und formulieren gemeinsam mögliche Ziele. In den folgenden praktischen Trainingseinheiten bereiten wir Lösungen für Konflikte gezielt vor, um sie dann in alltäglichen Situationen umzusetzen. Am Ende wirst du, entsprechend deinen Anlagen, in der Lage sein, angemessen auf Problemsituationen mit deinem Hund zu reagieren, um diese für dich zu entscheiden.


Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass in der Regel 4 – 8 Einzelstunden ausreichen.


Alter: ohne Altersbeschränkung
Dauer: 60 Minuten pro Einheit
Kosten: 60 € (zzgl. 0,50 € pro gefahrenen Kilometer bei Hausbesuchen)
Termine: nach Vereinbarung
Ort: nach Vereinbarung
Anmeldung: per E-Mail oder telefonisch
WELPEN
Vollversammlung aller Typen – aller Größen – gleicher Interessen

So ein warmer, putziger Welpe kann einem schon den Verstand rauben – ehrlich! Fühlt er sich gut? Lernt er das Richtige? Warum zerkaut er meine teuren Schuhe?... Welpen lernen besonders leicht, schnell und nachhaltig. Zeit also, die richtigen Weichen für das gemeinsame Leben mit dem Hund zu stellen. Dazu gehört neben der Erziehung, die Gewöhnung an die Umwelt, Sozialkontakt zu Menschen und auch der wichtige Sozialkontakt mit Artgenossen.


Aber wie mache ich das als Welpenbesitzer, was bringe ich ihm bei? Was sollte mein Hund lernen? Wie reagiere ich auf den Spaziergängen auf andere Hunde, was lasse ich im Kontakt mit anderen Hunden zu und wann greife ich ein, worauf muss ich achten? Fragen über Fragen … In den Unterrichtsstunden werden wir diese Fragen nach und nach beantworten und darüber hinaus auch noch die ein oder anderen mehr.

Mit ihren Welpen üben Sie erste Grundkommandos wie Sitz, Platz, Nein und Aus. Sie werden lernen, Ihren jungen Hund mit Herz und Verstand seinem Alter entsprechend zu fördern! Die Unterrichtsstunden können sowohl als Gruppen- als auch als Einzelstunden stattfinden. Bitte kontaktieren sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.


Alter:ab 8 – ca. 16 Wochen
Anmeldung: per E-Mail oder telefonisch
JUNGHUNDE
„Vive la révolution!“ –
Ich mach jetzt mal alles anders

Pubertät! – Was in unseren Ohren oft wie eine Kriegserklärung klingt, ist eine Zeit voller Möglichkeiten – für beide Seiten, für den Halter und für den Hund. Die meisten Hunde stellen jetzt Fragen zu bisher Erlerntem und Erlebtem und probieren sich aus. Und das kann ganz unterschiedlich aussehen: Der souveräne Sam ist plötzlich ängstlich und versteht die Welt nicht mehr oder die zurückhaltende Zora geht von heut auf morgen nach vorn und meint, alles besser zu wissen.


Das ist altersgemäß und hat mit hormonellen Reifeprozessen zu tun. Jetzt gilt es, die Fragen des Hundes als Erziehungsberechtigter angemessen zu beantworten. Und hier dürfen bisher gültige Regeln vom Halter ruhig in einer Mischung aus Einladung und Verbindlichkeit erneut formuliert werden!


Ein besonderer Schwerpunkt in der Junghundgruppe unserer Hundeschule liegt in den Themen Kommunikation, Leinenführigkeit, Rückruf und in der Vertiefung von bereits Erlerntem.


Wenn uns dein Junghund nicht bekannt ist, ist die Buchung einer Einzelstunde vor der Teilnahme sinnvoll.


Alter: ab 5 –9 Monate
Dauer: 60 Minuten pro Einheit
Kosten: 15 €
Termine: siehe Terminkalender
Ort: siehe Terminkalender
Anmeldung: per E-Mail oder telefonisch
ERWACHSENE
Ausgelernt! … schön wär´s

Das Leben lehrt etwas anderes. Übung macht den Meister – so ungefähr jedenfalls ist´s auch in der Hundeerziehung. Wenn aus dem Welpen ein Junghund und aus dem Junghund ein Erwachsener geworden ist kann ein Hund schon viel … und das Gute, was er kann, wollen wir kräftigen und fördern.


Dazu gehört der Grundgehorsam, der in verschiedenen Übungen unter Ablenkung überprüft und gefestigt wird, ebenso wie das Sozialverhalten gegenüber anderen Hunden und Menschen. Im Freilauf innerhalb der Gruppe lernt ihr aufkommende Konflikte zu erkennen, sie einzuschätzen und zu meistern, so wie man es im Alltag mit seinem Hund braucht.

Voraussetzung für die Teilnahme an den Gruppenstunden ist, dass uns der Hund bekannt ist. Gegebenenfalls ist die Buchung einer Einzelstunde vorab notwendig.


Alter: ab 9 Monate
Dauer: 60 Minuten • 15 €
Dauer: 90 Minuten • 18 €
Termine: siehe Terminkalender
Ort: siehe Terminkalender
Anmeldung: per E-Mail oder telefonisch

Verbindliche Anmeldung bis spätestens 1 Tag vorher
LEINENFÜHRIGKEIT
...ein Gespräch zwischen Mensch und Hund

Die Leinenführigkeit eines Hundes bedeutet mehr als nur mit durchhängender Leine mit seinem Hund spazieren gehen zu können. Es bedeutet auch, dass dein Hund sich in seinem Verhalten deinem anpasst - er achtet auf dich und orientiert sich an dir. Nimmt dein Hund dich an der Leine nicht wahr und macht sein Ding ohne Rücksicht auf dein Befinden, ist die Wahrscheinlichkeit recht gross, dass das Bild im Freilauf ebenso aussieht. D. h. Orientierung am Menschen an der Leine ist die erste Lektion die dein Hund ab Junghundalter, spätestens aber als erwachsener Hund erlernen sollte. Oftmals liegt in einer guten Leinenführigkeit auch die Grundlage zur Lösung vieler Verhaltensprobleme.


An drei aufeinanderfolgenden Terminen, erlernst du die Grundlagen für eine gute Leinenführigkeit, die dein Zusammenleben mit deinem Hund positiv verändern wird.


Alter: geeignet für Junghunde ab 5 Monaten und erwachsene Hunde
Dauer: 90 Minuten pro Einheit
Kosten: 3 Termine • 90 €
Mindestteilnehmer: 3 Mensch/Hund Teams
Termine: siehe Terminkalender
Ort: siehe Terminkalender
Anmeldung: per E-Mail oder telefonisch
ANTI-JAGDTRAINING
Manchmal sind es die kleinen Dinge...

Dieser Kurs richtet sich an Hundehalter mit jagdlich stark motivierten Hunden, die lernen möchten mit ihren Hunden entspannter durch den mit Jagdreizen bestückten Alltag zu kommen.

Wichtig ist es Ansätze des Jagdverhaltens beim eigenen Hund bereits in der Entstehung zu erkennen.

Wir besprechen in der Gruppe genetische Voraussetzungen, Entstehung und die einzelnen Sequenzen des Jagdverhaltens. Wir vermitteln theoretische Grundlagen und werden ebenso über eure Möglichkeiten und Grenzen sprechen. Wir zeigen euch Lösungsansätze und Übungen die individuell auf das jeweilige Mensch-Hund Team abgestimmt werden.

Alter: ab 6 Monate
Dauer: 120 Minuten pro Einheit
Mindestteilnehmerzahl: 3 Mensch-Hund Teams
Termine: nach Absprache
RÜCKRUFTRAINING

Dieser Kurs richtet sich an alle Hundehalter, deren Hund sich nicht zuverlässig abrufen lässt.

Wir sprechen über Ursachen und analysieren in kleinen exklusiven Gruppen die Fehler und zeigen Wege, die zu einem zuverlässigerem Rückruf führen. Hierzu erarbeiten wir individuelle Lösungsansätze für jedes Team.

Am Ende des Kurses sollte jeder Hundehalter in der Lage sein, seinen Hund einzuschätzen und ihn sicher zurückzurufen.


Alter: ab 6 Monate
Dauer: 90 Minuten pro Einheit
Kosten: 3 Termine • 120 €
Mindestteilnehmer: 3 Mensch-Hund Teams
Termine: nach Absprache